WARUM WIR WEIN MACHEN

Moin moin!

Wir, zwei echte Hamburger "Nordlichter", nehmen euch mit auf unsere Reise zum Maring-Prigge Wein. Unser Traum vom eigenen Weingut begann mit Neugier auf die Wein-Welt, Lust auf neue Aromen und dem Ruf eines Abenteuers. Und mit Wein. Gute Stories beginnen immer mit Wein...

  • Heute sind wir als bekennende Quereinsteiger im Wein-Business angekommen. Schon als Unternehmensberater, BWLer und ITler entwickelten wir uns zu echten Genussmenschen und Weinliebhabern. Wir haben uns getraut, unsere Passion zum Beruf zu machen. Und laden euch zu einem Glas Wein in guter Gesellschaft ein.  

  • Wir packen unsere eigenen Vorstellungen und Erlebnisse in die Flasche. Maring-Prigge bedeutet Genuss aus Leidenschaft. Das schmeckt ihr in jedem Tropfen. Denn wir machen keine halben Sachen...

WER WIR SIND

In der Jugend gefestigt und über die Distanz gewachsen, verbindet uns eine Freundschaft & Leidenschaft zum Wein.
Von Peking – Hamburg – Shanghai bis Neumagen-Dhron …

Florian Maring Shanghai Hintergrund

Florian Maring

Machte eine Ausbildung zum Versicherungskaufmann und studierte BWL in Münster. Als Auslandssemester trieb es ihn das erste Mal nach Shanghai. Das Fernweh ließ ihn nicht los, sodass er nach einer kurzen Station in Luxemburg seinen Master of Finance in Shanghai absolvierte. Anschließend managte er den europäischen Markteintritt für einen App-Entwickler in Peking. Nun macht er die Ausbildung zum Winzer und kümmert sich mit seiner offenen Art vor allem um den Vertrieb und die Kundenbetreuung.

Corvin Prigge Hamburg Hintergrund

Corvin Prigge

Hat eigentlich einen Master in Informatik. Anschließend tourte er für die Beratung Deloitte durch die Welt um dann bei der Privatbank Berenberg erste Führungserfahrungen zu sammeln. Seine letzte Station vor dem Weingut verbrachte er bei der Pharmafirma Richter-Helm, wo er sich für Digitalisierung einsetzte. Und bald kommt noch ein MBA und der „Assistent Sommelier“ obendrauf. Jetzt kümmert er sich begeistert und mit viel Liebe zum Detail um den Weinkeller. Noch Fragen?

blaue Stiefel auf der Treppe einer Trockensteinmauer im Weinberg

Wofür wir stehen

Unsere Erfahrungen spiegeln sich in unserem Weinstil wider. Daraus entstehen Weine, die nicht nur Untermalung eines Moments, sondern ein Erlebnis an sich sind. Unsere Weine sind echte Erlebnisse. Denn Wein kann mit jedem Tropfen ausdrücken wer man ist und wo man herkommt. Wir mögen es facettenreich im Glas, vielleicht sogar etwas außergewöhnlich und nicht alltäglich.

Wir bewirtschaften unsere Weinberge nachhaltig und bedingungslos naturnah. Die Vitalität der Reben steht klar im Vordergrund. In den Steilhängen ist dann Handarbeit gefragt. Akribische, zeitintensive, anstrengende Handarbeit – und ja, wir machen das voller Leidenschaft! Bestes und gesundes Lesegut wird in unserem Keller mit ausreichend Zeit und Ruhe veredelt. Vorwiegend im Stahltank, aber wir lassen auch die alten Traditionen hochleben und geben manchen Weinen im Holzfass ihr Finish.